Lernen & Schule

girl-187677_640

“Ich will jetzt wissen wie das geht!”

Kinder sind von Natur aus neugierig und wissbegierig. Sie möchten lernen.
Doch nicht jedes Kind lernt gleich.
Oft werden Kinder, aus Unwissenheit, zu Unrecht als “faule” Schüler gerügt.

Schülerhilfe bedeutet, dem Schulkind zu helfen, auf seine Art richtig zu lernen.

Was für ein Lerntyp ist ihr Kind?
Fällt es ihm, z.B., leicht, Gehörtes zu verstehen und zu speichern spricht man vom linkshemisphärischen Typ. Im Gegenstatz dazu haben rechtshemisphärische Lerntypen oftmals Schwierigkeiten die Beziehungen zwischen Buchstaben und Lauten  zu erlernen. Hyperaktiven Kindern fehlt u. a. die Fähigkeit, ihr Gehör fein genug zu justieren um auch geringe Lautunterschiede zwischen Vokalen wahrzunehmen. Und aufmerksamkeitsgestörte Kinder sind leicht ablenkbar, fordern/benötigen ein höheres Maß an Aufmerksamkeit, lernen lieber nach dem Lustprinzip, können aber durchaus gute Leistungen bringen….

Wir werden zusammen herausfinden, wie Ihr Kind am besten lernt.
Wie Sie als Mutter/Vater es  unterstützen können um sein Potential optimal zu entfalten.
Damit Ihr Kind, auf dem für sich optimalen Weg, zu nachhaltiger Lernfreude, Schullust statt Schulfrust, Selbstvertrauen, und damit zu besseren Noten findet.

Schülerhilfe ist Hilfe für Eltern und Kind.
Schülerhilfe heißt nicht, noch mehr zu lernen.
Schülerhilfe zeigt den Weg für das individuell beste Lernen.

 

Positives Lernen

Schulangst

Lern- u. Konzentrationsstörungen

Schülercoaching

zur Startseite